Sie befinden sich hier:

Mülltonnen früher bereitstellen

Restmüll-, Bio- und Papiertonnen können auch während der Bauphasen zur Abfuhr an den üblichen Standorten bereitgestellt werden. Nur müssen die Tonnen bereits am Vorabend des Abfuhrtages bereitgestellt sein. Die Zufahrt für die Leerungsfahrzeuge ist auf Grund der Baumaßnahmen zeitweise nur in den frühen Morgenstunden oder gar nicht möglich. Zu Zeiten, in denen die Zufahrt zu den Häusern nicht möglich ist, werden Mitarbeiter der Stadtverwaltung dafür sorgen, dass die am Vorabend zur Leerung bereit gestellten Tonnen rechtzeitig zu den Leerungssammelplätzen und anschließend wieder zurückgebracht werden. Um das Zurückbringen der Tonnen zu erleichtern, wurden den Grundstückseigentümern von der Kommunalen Abfallwirtschaft Aufkleber zur Kennzeichnung der Tonnen zur Verfügung gestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, auf diesen Aufklebern zusätzliche Informationen zum Standort der Tonne einzutragen.

Erstmals betroffen von der Regelung ist die Leerung der Restmülltonnen am Donnerstag, 12. April 2012. Aufgrund der Osterfeiertage verschiebt sich der Leerungstermin von normalerweise mittwochs auf einen Donnerstag.

Bei der Sperrmüllentsorgung in der Altstadt muss während der Bauphase mit längeren Wartezeiten bis zur Abholung des Sperrmülls gerechnet werden. 

Quelle: Landratsamt Landsberg, Pressemitteilung vom 29. März 2012

VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39